Schweizerische Ärztezeitung

Ausgabe 03/2024

Stöbern Sie in den Artikeln und entdecken Sie neue Perspektiven!

SAEZ

Alles, was eine Wirkung hat, hat auch eine Nebenwirkung

Leitartikel
Publiziert am 17.01.2024
Auch wenn die Digitalisierung viele Möglichkeiten und Chancen bringt, so kommen mit ihr auch neue Risiken. In diesem Jahr engagiert sich die FMH stark im Bereich der Entwicklung, Erprobung und Etablierung von Verfahren zur Beurteilung der Patientensicherheits-Performance von verschiedenen Klinik- und Praxisinformationssystemen (KIS und PIS).
Weiterlesen
Julie Zaugg
Publiziert am 17.01.2024
Julie Zaugg

Anfang Januar haben die britischen Assistenzärztinnen und -ärzte ihre Arbeit für sechs aufeinanderfolgende Tage niedergelegt.

SAEZ

Wir packen das an

Hintergrund
Carole Scheidegger, Lucas Vallois, Rahel Gutmann, Simon Maurer
Publiziert am 17.01.2024
Carole Scheidegger, Lucas Vallois, Rahel Gutmann, Simon Maurer

Vier Ärztinnen und Ärzte, die wollen, dass sich etwas bewegt: Jana Siroka, Bertrand Jacot Des combes, Monika Reber und Marc Reynaud de la Jara setzen sich auf politischer Ebene für ihren Beruf ein. In verschiedenen Organisationen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Sie alle eint die Überzeugung, dass sie etwas verändern können. Wir stellen sie vor.

Interview: Adrian Ritter
Publiziert am 17.01.2024
Interview: Adrian Ritter

Neugeborene werden mit Zustimmung ihrer Eltern auf seltene Krankheiten getestet. Ab 2024 kommt als elfte Krankheit die spinale Muskelatrophie hinzu. Welchen Nutzen hat das Screening und wie wird es in Zukunft aussehen? Ein Gespräch mit Kinderarzt Matthias Baumgartner, medizinischer Leiter des Neugeborenen-Screenings am Universitäts-Kinderspital Zürich.

Simon Koechlin
Publiziert am 17.01.2024
Simon Koechlin

Das COVID-19-Monitoring im Abwasser hat Behörden und Spitälern während der Pandemie wichtige Informationen zur epidemiologischen Lage geliefert. Inzwischen wurde die Methode auf andere Viren ausgeweitet. Können Pandemien zukünftig im Voraus erkannt und ihre Ausbreitung gebremst werden?

Jürg Unger
Publiziert am 17.01.2024
Jürg Unger

Im Frühjahr 2024 stehen die Wahlen für den Zentralvorstand der FMH in der Ärztekammer an. Höchste Zeit, den Zusammenhang von ärztlicher Karriere und Standespolitik zu beleuchten, findet unser Autor. Wie könnte ein Kompetenzbasiertes Modell für Wahlen in Ärztegremien aussehen? Liesse sich so der Nachwuchs vermehrt für die Standespolitik begeistern?

SAEZ

«The gradual disassembly»

Zu guter Letzt
Publiziert am 17.01.2024

Die Pensionierung als sofortiges Ende der ärztlichen Tätigkeit oder lieber ein schrittweiser Ausstieg? Das fragt sich Dominik Heim.

SAEZ

Personalien

Personalien
Publiziert am 17.01.2024
Maria Wertli, et al.
Publiziert am 17.01.2024
Maria Wertli
+3

Klinische Guidelines definieren die Goldstandards der Diagnostik und Behandlung und sollen zusammen mit der ärztlichen Erfahrung für höchste Behandlungsqualität sorgen. Paradoxerweise zeigen Analysen, dass die Qualität und Implementierung dieser Guidelines substantieller Verbesserungen bedürfen. Die SGAIM Qualitätskommission zeigt auf, wie man sie optimieren kann.

Publiziert am 17.01.2024