Drei Mal Ja für eine gesunde Umwelt

Briefe / Mitteilungen
Ausgabe
2021/21
DOI:
https://doi.org/10.4414/saez.2021.19862
Schweiz Ärzteztg. 2021;102(21):700

Publiziert am 26.05.2021

Drei Mal Ja für eine gesunde Umwelt

Alle wollen etwas tun, aber wenn es konkret wird, hören wir die altbekannten Argumente gegen eine Wende zum Positiven: «Heute doch lieber nicht und so extrem auch nicht.» Das ÄrztInnen-Komitee «3 × JA für eine gesunde Umwelt» (www.aefu.ch/3 × JA) ist der Ansicht, es brauche hier und jetzt konkrete, umsetzbare Vorgaben. Das Stimmvolk hat die Gelegenheit, am 13. Juni gleich 3 Mal von der Politik Massnahmen für eine gesunde Umwelt zu fordern: mit dem Ja zum CO2-­Gesetz (Klimaschutz heisst Gesundheitsschutz), dem Ja zur Trinkwasserinitiative (keine Steuer­gelder für eine gesundheitsschädliche Nahrungsmittelproduktion) und dem Ja zur Pestizidverbotsinitiative (innert 10 Jahren Um­stellen auf eine nachhaltige Landwirtschaft).

Mit der Kommentarfunktion bieten wir Raum für einen offenen und kritischen Fachaustausch. Dieser steht allen SHW Beta Abonnentinnen und Abonnenten offen. Wir publizieren Kommentare solange sie unseren Richtlinien entsprechen.